16.10.2020 - 11:19 Uhr
SchwandorfOberpfalz

100 000 Euro für Vereine und Einrichtungen in Ostbayern

Sparda-Bank-Filialleiter Gerhard Eckl (rechts) überreichte den Scheck an den Vorsitzenden des THW-Helfervereins, Oberbürgermeister Andreas Feller (links).
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die Sparda-Bank Ostbayern beteiligte ihre Mitglieder zum achten Mal an ihrer Treueaktion und ließ sie über die Verteilung von 100 000 Euro aus dem Gewinnspartopf abstimmen. Dabei entfielen 3900 Euro auf den THW-Ortsverein Schwandorf.

Sparda-Bank-Filialleiter Gerhard Eckl überreichte den Scheck an den Vorsitzenden des THW-Helfervereins, Oberbürgermeister Andreas Feller, der das Geld in die Gerätebeschaffung investieren will. 2200 Euro bekam die Einrichtung „Dr. Loew Soziale Dienstleistungen“ in Maxhütte-Haidhof. Die Spende wird zum Teil für einen fahrbaren Zoo verwendet.

Der Spendenbetrag verteilt sich auf 20 Vereine und Einrichtungen in Ostbayern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.