24.09.2020 - 10:04 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Aufgepasst: Landkreis-Tour mit Gutschein belohnt

Wer sich im Landkreis Schwandorf die Zeit nimmt, Highlights der Region zu erleben, hat Chancen auf eine Belohnung. Familie Huber aus Weiding hatte das Glück.

Die Übergabe fand im Blickpunkt des Landratsamtes statt. Das Foto zeigt von links Vereinsvorsitzenden Alois Hagl, Landrat Thomas Ebeling, das Ehepaar Huber, Geschäftsführer Christian Meyer, Claudia Obendorfer (Landhotel Birkenhof) und Vorstandsmitglied Manuel Lischka .
von Externer BeitragProfil

Die Hubers aus Weiding haben bei der Aktion "Aufgepasst" des Landkreises das große Los gezogen. Sie können sich auf einen Aufenthalt im Landhotel Birkenhof freuen. Gesponsert hat den Preis Familie Obendorfer.

Mit dem Veranstaltungspass "Aufgepasst" will der Verein "Partner für den Landkreis" den Bürgern des Landkreises, aber auch den Gästen die Attraktivität unseres Landkreises näherbringen. Die aktuelle Corona-Kreise habe gezeigt, dass Freizeitangebote in unserer unmittelbaren Umgebung gern angenommen werden, teilte der Verein mit. Viele Einheimische erkunden ihren Heimatlandkreis in allen seinen Facetten völlig neu und intensiver als bisher. Auch Besucher haben die Attraktivität unserer Gegend erkannt und nutzen die zahlreichen Angebote während eines Tages- und Wochenendausflugs oder ihres Urlaubs.

Im vergangenen Jahr wurde das Heft zum Ferienpass ausgeweitet, um somit Familien mit Kindern ein besonderes Angebot zur Freizeitgestaltung zu bieten. Bei Vorlage des Passes gab es für Kinder unter 14 Jahren einen Preisnachlass bei verschiedenen Attraktionen.

Aufgrund des Lockdowns und der unsicheren Aussicht auf die Entwicklung wurde im Frühjahr 2020 auf eine Neuauflage des Passes verzichtet. "Wir sind jedoch zuversichtlich, im nächsten Jahr wieder eine interessante Broschüre mit neuen und altbewährten Freizeitangeboten herausbringen zu können", so Vereins-Geschäftsführer Christian Meyer.

Die Aktion "Aufgepasst" wurde im Jahr 2019 zum sechzehnten Mal angeboten. 50 Einsendungen für die Verlosung gingen ein. Der den Erfolg des Passes dürfe aber nicht nur an den Einsendungen gemessen werden, da besonders Feriengäste den Pass als Informationsquelle nutzen. An der Verlosung des Hauptpreises nimmt teil, wer mindestens eine Veranstaltung in vier Teilen des Landkreises (Burglengenfeld, Nabburg, Oberviechtach/Neunburg vorm Wald und Schwandorf) besucht hat. Waldemar Huber besuchte im vergangenen Jahr das Wohlfühlbad Bulmare, das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen, das Seefest in Schönsee und die Erlebnis-Holzkugel in Steinberg am See. Vereinsvorsitzender Alois Hagl und Landrat Thomas Ebeling übergaben den ersten Preis.

Die am häufigsten besuchten Ziele unter den Einsendungen waren auch 2019 wieder der Wildpark Höllohe, das Freilandmuseum und der historische Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck. Unter den übrigen Teilnehmern werden weitere Preise, vor allem Freikarten, verlost.

Partner für den Landkreis bringen Unternehmer zusammen

Schwandorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.