09.12.2018 - 11:20 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Ausweis verschluckt

von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit - während des Fahrradfahrens hatte der Mann mit dem Handy telefoniert - wollte eine Streifenbesatzung der Polizei Schwandorf die Personalien des Radlers feststellen. Dies war erst einmal unmöglich: Der Mann, offensichtlich ein Asylbewerber, schob sein Ausweispapier vor den Beamten in den Mund und verschluckte die die zerkauten Überreste größtenteils. Der Mann musste wurde Personalienfeststellung zur Inspektion mitgenommen. Dort waren die Daten ermittelt: Es handelt sich um einen 21-Jährigen Äthiopier. Gegen ihn wird jetzt wegen Urkundenunterdrückung ermittelt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.