13.09.2021 - 12:22 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Beziehungsstreit endet im Krankenhaus

Ein 45-Jähriger und seine zwölf Jahre jüngere Partnerin geraten am frühen Morgen in ihrer Wohnung in Schwandorf heftig in Streit. Dabei wird der 45-Jährige handgreiflich – und zwar derart heftig, dass die Frau ins Krankenhaus muss.

Eine 33-Jährige musste nach einem Beziehungsstreit mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Zu einem handfesten Beziehungsstreit zwischen einer 33-Jährigen und einem 45-Jährigen kam es am Sonntag gegen 5.30 Uhr. Die Auseinandersetzung verlief derart heftig, dass die Frau laut Bericht der Polizeiinspektion Schwandorf mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der deutlich alkoholisierte Täter wurde der Wohnung verwiesen und wegen Körperverletzung angezeigt. "Das zwei Jahre alte Kind wurde vorübergehend von Verwandten betreut", berichtet die Polizei abschließend.

Frauenhäuser als letzte Zuflucht.

Schwandorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.