29.10.2020 - 17:14 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Corona: Neun Fälle mehr im Landkreis Schwandorf

Auch am Donnerstag gibt es im Landkreis Schwandorf wieder neue Coronafälle zu verzeichnen. Der steile Anstieg aus den letzten Tagen flacht leicht ab: Neun neue Infektionen sind es dieses Mal.

von Wilhelm Amann Kontakt Profil

Neun neue Fälle meldete das Landratsamt am Donnerstag (Stand 17 Uhr). Sie verteilen sich wie folgt auf sechs Gemeinden: Burglengenfeld (3), Schwandorf (2), Fensterbach, Neunburg vorm Wald, Wernberg-Köblitz und Winklarn. Einer dieser neuen Covid-19-Patienten wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, das die Zahlen jeweils am Nachmittag - anders als das Landratsamt Schwandorf nicht zum Zeitpunkt der Meldung, sondern zum Tagesstand 8 Uhr - aktualisiert, weist derzeit eine 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner von 62,22 aus. Der Landkreis bleibt also im roten, dem dritten Bereich der vierstufigen Corona-Ampel.

Aktuelle Entscheidung zur Maskenpflicht

Schwandorf

Im Mittelpunkt der Bewertung der aktuellen Corona-Lage am Landratsamt standen am Donnerstag die Beschlüsse des Ministerrats und die in der Pressekonferenz vom Ministerpräsidenten erläuterten Maßnahmen. Die neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, die ab Montag gelten wird, wird Antworten auf weitere Detailfragen geben. Die Verordnung ist über das Wochenende zu erwarten.

Die Absprachen des Landkreises mit dem Labor Kneißler in Burglengenfeld sind soweit gediehen, dass dort am Montag mit den Testungen der Grenzpendler begonnen werden kann. Die direkt an das Labor herangetragenen Anfragen werden bereits bearbeitet. Anfragen an das Labor Kneißler in Bezug auf die Testung von Grenzpendlern sind unter der eingerichteten Mailadresse Grenzpendler[at]labor-kneissler[dot]de zu stellen. Die in der Pressemitteilung vom Mittwoch genannte, zentrale Mailadresse soll nicht mehr verwendet werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.