24.09.2021 - 18:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Corona-Schutzimpfung: Kleiner Anreiz in Schwandorf

Die Corona-Inzidenz bewegt sich im Landkreis Schwandorf kaum. Ein Schmankerl gibt es Samstag für Impfwillige, die nach Schwandorf zum Globus kommen.

von Wilhelm Amann Kontakt Profil

22 neue Infektionen am Donnerstag, 3 am Freitag (Stand 17.30 Uhr): Die Gesamtzahl der Coronafälle im Landkreisgebiet steigt damit auf 8974. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 49,2 und ist damit nur geringfügig gesunken (Vortag 49,8).

Die Auswertung der zweiten Reihentestung im Seniorenheim Phönix Teublitz ergab keine weiteren Folgefälle. Auf der Covidstation befinden sich noch zwölf infektiöse Fälle. Die Maßnahmen für die weiteren Bereiche konnten gelockert werden. Im Seniorenheim Dorea Familie Wackersdorf wurde nach dem Infektionsnachweis einer Bewohnerin eine Reihentestung und eine Isolation eines Wohnbereichs eingeleitet. Ermittlungen laufen in der Berufsschule Nabburg, in der Gesamtschule Bruck und in der Mittelschule Burglengenfeld. Während in Nabburg zwei Klassen betroffen sind, sind es in Bruck und Burglengenfeld jeweils eine Klasse.

In den sieben Tagen vom 15. bis 21. September wurden in der Verantwortung des Landkreises 1000 Impfungen verabreicht, davon 650 im Impfzentrum in Nabburg und 350 durch mobile Impfteams. Im Detail schlüsseln sich die Impfungen wie folgt auf: 290 Erstimpfungen, davon 150 im Impfzentrum und 140 im Impfbus; 610 Zweitimpfungen, davon 450 im Impfzentrum und 160 im Impfbus; 100 Drittimpfungen, davon 50 im Impfzentrum und 50 in einem Seniorenheim.

Im Impfzentrum gilt es seit Beginn der Drittimpfungen zu beachten, dass es Zeitfenster für Erst- und Zweitimpfungen ohne vorherige Terminvereinbarung gibt. Zur Drittimpfung gibt es spezielle Zeitfenster. Aus organisatorischen und logistischen Gründen ist es bislang zwingend erforderlich, dass für die Drittimpfung ein Impftermin vereinbart wird. Ein Termin kann unkompliziert von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 09433 / 318 951 0 gebucht werden.

Das Impfzentrum in Nabburg ist in den kommenden Tagen zu folgenden Zeiten geöffnet: Samstag, 25. September, von 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr nur Erst- und Zweitimpfungen (ohne Termin); Sonntag, 26. September, von 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr nur Erst- und Zweitimpfungen (ohne Termin) und ab 16 Uhr nur Drittimpfungen (mit Termin); Montag, 27. September, von 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr nur Erst- und Zweitimpfungen (ohne Termin); Dienstag, 28. September, von 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr nur Erst- und Zweitimpfungen (ohne Termin) und ab 16 Uhr nur Drittimpfungen (mit Termin).

Das Impfmobil ist an folgenden Orten anzutreffen: Samstag, 25. September, von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr in Schwandorf beim Globus-Warenhaus; Sonntag, 26. September, von 10 bis 13 Uhr in Schwarzhofen am Marktplatz beim Rathaus und von 14 bis 17 Uhr in Dieterskirchen am Pfarrheim; Montag, 27. September, von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr in Nittenau am Rathaus; Dienstag, 28. September, von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr in Schwandorf beim Globus-Warenhaus. Für alle Kurzentschlossenen haben das Impfzentrum des Landkreises und das Globus-Warenhaus am Samstag, 25. September, ein besonderes Schmankerl parat. Anlässlich des ausgefallenen Oktoberfestes erhalten alle Personen, die sich am Samstag beim Globus impfen lassen, einen Steckerlfisch vom Schwandorfer "Fisch Michl" - solange der Vorrat reicht. Diese Aktion gilt nur am Samstag.

Der Corona-Newsblog im Onetz

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.