12.05.2019 - 12:43 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Einbrecher in Wohnwagen

von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Ein Einbrecher war in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Parkplatz der Kart-Anlage unterwegs. Zwischen 22.30 und 6.30 Uhr drang der bislang Unbekannte in das Wohnmobil eines Niederländers ein, das dort abgestellt war. Während der Eigentümer und sein Sohn im Wohnmobil schliefen, entwendete der Täter ein Tablet, ein Handy und 950 Euro Bargeld. Die Diebesbeute dürfte laut Polizei insgesamt einen Wert von etwa 4000 Euro haben. Den Inhabern fiel auf, dass die Fahrzeugtür nach dem Einbruch nicht ganz geschlossen war, obwohl sie diese zunächst versperrt hatten.

In der gleichen Nacht im Zeitraum zwischen Mitternacht und 3.30 Uhr drang ein unbekannter Täter in einen unversperrten Wohnwagen ein, der ebenfalls auf dem auf dem Gelände der Kart-Bahn in Wackersdorf abgestellt war. Während die Eigentümer schliefen, durchsuchte der Täter den Wohnwagen nach Wertgegenständen. Er fand den Autoschlüssel und entwendete aus dem Pkw die Geldbörse mit 450 Euro Bargeld.

Bereits vergangene Woche war ein 32-jähriger Österreicher an gleicher Stelle Opfer eines Diebs geworden. Von Freitag auf Samstag übernachtete der 32-Jährige in seinem Lkw. Währenddessen schlich sich der Täter in das an dem Truck angebaute Zelt ein und machte sich an einer Holzschatulle zu schaffen. Daraus entwendete der Dieb zwei Kuverts mit rund 2300 Euro Bargeld und verschwand unerkannt. Hinweise in allen Fällen nimmt die Polizei Schwandorf unter Telefon 09431/4301-0 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.