31.08.2018 - 12:46 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Erfolgsrezept: "Zusammenhalten"

Theresia und Max Niebler feiern Diamantene Hochzeit

Unter anderem Bürgermeisterin Ulrike Roidl gratulierte dem Ehepaar Niebler zur Diamantenen Hochzeit (von links).
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

(rhi) Theresia (82) und Max Niebler (85, sitzend) haben früh geheiratet und können bei guter körperlicher Verfassung Diamantene Hochzeit feiern. Neben Bürgermeisterin Ulrike Roidl (sitzend links) gratulierten ihnen auch die beiden Töchter mit Familien (stehend). "Zusammenhalten und dem anderen Freiheiten lassen". Das war für Theresia und Max Niebler das Erfolgsrezept in den vergangenen 60 Ehejahren. Beide stammen aus dem Landkreis Neumarkt und zogen hierher, als Kaminkehrermeister Max Niebler 1970 den Kehrbezirk Schwandorf zugeteilt bekam. Er war früher bei der Neumarkter Feuerwehr aktiv und ist heute Mitglied bei der Feuerwehr Krondorf-Richt. Theresia Niebler bringt sich seit Jahren aktiv in den Seniorenkreis des Frauenbundes St. Jakob ein. Gemeinsam pflegen sie den schönen Garten hinter ihrem Haus in Krondorf. In der Kirche St. Jakob empfing das Jubelpaar am Sonntag den Segen von Pfarrvikar Stefan Annan.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp