02.06.2021 - 17:22 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Film-Festival Zwickl im ganzen Oktober

Diesen Artikel lesen Sie mit
Alle Informationen zu OnetzPlus

Jetzt ist es raus: Das Zwickl-Film-Festival tourt den ganzen Oktober durch die Oberpfalz und macht auch im Landkreis Schwandorf Halt. Organisatorin Anne Schleicher erklärt, wie es ablaufen soll und was geplant ist.

Endlich wieder Kino, endlich wieder Zwickl: Anne Schleicher erklärte, dass das Festival von Anfang bis Ende Oktober veranstaltet wird.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Alles auf einmal will Anne Schleicher nie verraten. Doch selbst wenn die Zwickl-Chefin doch jetzt allumfassende Infos zum Dokumentarfilmfestival veröffentlichen würde - die Spannung und Vorfreude auf die Veranstaltung, bei der Oberpfalz-Medien Partner ist, wäre genauso groß. Immerhin musste sie im vergangenen Jahr ausfallen.

Fest steht nun, dass das Festival im Oktober über die Bühne geht. Das Zwickl tourt in diesem Jahr unter dem Motto "Roadshow" durch die Oberpfalz und darüber hinaus - stoppt dabei in Schönsee, Bad Kötzting, Amberg, Nittenau, Regensburg und kehrt als Abschluss auch in die Heimatstadt Schwandorf zurück. "Im Februar 2022 dann kommt es noch einmal nach Pilsen in Tschechien", erklärt Schleicher.

Gezeigt werden 43 kurze und lange Dokumentarfilme in sechs Sparten. Dabei gibt es eine neue Kategorie, die unter dem Titel "Ausreißer" läuft. Außerdem soll's einen Themenblog geben, der noch nicht verraten werden soll. Hinzu kommen "die kleine Werkschau", ein Kinderprogramm für Sechs- bis Achtjährige, der Bayerische Filmpreis und das tscheschische Filmprogramm. Publikumsgespräche sind ebenso geplant. "Wir haben zwar für den Corona-Notfall auch eine Online-Version des Festivals geplant, gehen aber momentan von einem Präsenzfestival aus", sagt die Organisatorin.

Zum Zwickl-Start am 1. Oktober eröffnen Schleicher und drei weitere Moderatoren das Festival aus dem Schwandorfer Lichtwerk-Kino. Das wird dann live ins Internet übertragen. Mit Gesprächspartnern auf der Bühne und einen Überblick über die Spielorte soll dem Publikum das Festival schmackhaft gemacht werden. Und Schleicher verrät: "Wir werden die Eröffnung nicht nur ins Internet übertragen, sondern auch ,echte' Gäste im Publikum des Lichtwerk-Kinos begrüßen. Im Anschluss wird der Eröffnungsfilm im Kino sowie im Internet gezeigt."

Auch für die Preisvergabe des Bayerischen Dokumentarfilmpreises ZETT und weitere Spezial-Terminen sind Online-Übertragungen geplant. "Wer immer über die neuesten Entwicklungen informiert sein will, kann ab sofort unseren neu eingerichteten Newsletter auf der Webseite (www.2wickl.de) abonnieren", informiert Schleicher.

Heißer Preis: Das Zwickl-ZETT

Schwandorf
Hintergrund:

Die Spielzeiten und -orte

  • 1. Oktober: Eröffnung aus dem Schwandorfer Lichtwerk-Kino mit Live-Übertragung ins Internet
  • 2. Oktober: Schönsee Cebb; Veranstalter Centrum Bavaria Bohemia
  • 3. Oktober: Bad Kötzting Bahnhof; Veranstalter Oberpfälzer Kulturbund
  • 8. bis 10. Oktober: Nittenau Kino-Center; Veranstalter Kulturamt Schwandorf
  • 15. bis 17. Oktober: Regensburg Kinos im Andreasstadel; Veranstalter Stadt Regensburg
  • 22. bis 24. Oktober: Amberg Ring-Theater; Veranstalter Kulturverein Amberg
  • 27. bis 31. Oktober: Lichtwerk Kino; Veranstalter Kulturamt Schwandorf
  • Frühjahr 2022: Pilsen DEPO2015
Einer der Spielorte: Der Andreasstadl.
Einer der Spielorte: Das Centrum Bavaria Bohemia.
Einer der Spielorte: Depot 2015.
Einer der Spielorte: Ringtheater Amberg.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.