16.12.2018 - 10:05 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Hände am Fensterbrett

Das ist gruselig: Am Wohnzimmerfenster an der Ettmannsdorfer Straße sind Geräusche zu hören. Als die Bewohnerin nachschaut, sieht sie Hände am Fensterbrett.

Symbolbild
von Irma Held Kontakt Profil

Die 33-jährige Schwandorferin alarmiert am Samstag gegen 19 Uhr sofort die Polizei. Dann fast sie sich ein Herz und rennt in den Garten. Offenbar hat sich ein Mann auf das Grundstück geschlichen, um in die Wohnung zu spähen. Allerdings ist niemand mehr zu sehen. Vor dem Haus aber startet einer den Motor eines Autos und ein dunkler Kleinwagen fährt weg. Für die Aktion könnte nach Angaben der Polizei auch der "Ex" der Frau in Betracht kommen. Hinweise unter Telefon 09431 / 43010 an die Polizei Schwandorf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.