10.06.2019 - 13:57 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Ein Motor der Städtepartnerschaft geht in den Ruhestand

Seit 19 Jahren organisiert Hans Moser den sportlichen Vergleich zwischen der Kreuzbergschule Schwandorf und der Achten Grundschule Sokolov. Heuer endete die Ära, denn der Mittelschullehrer geht in Pension.

Der Leiter der Partnerschule in Sokolov, Vladimir Vlcek (links), und Deutschlehrerin Sandra Kucerova bedankten sich bei Hans Moser (Mitte) für die langjährige gute Zusammenarbeit mit einem Geschenk.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Der Leiter der Partnerschule in Sokolov, Vladimir Vlcek, und Deutschlehrerin Sandra Kucerová bedankten sich bei Hans Moser für die langjährige gute Zusammenarbeit.

Die Fußballspiele der beiden Schulmannschaften endeten in Sokolov 5:5 und in Schwandorf 8:3 für die Gastgeber. Wegen des schlechten Wetters fand das Rückspiel in der Oberpfalzhalle statt. Die leichtathletischen Disziplinen fielen diesmal ganz aus. Dafür stand für die 38 Schüler und drei Lehrkräfte aus Sokolov der Besuch des Hallenbades "Bulmare" in Burglengenfeld auf dem Programm. Mittagessen bekamen die Gäste in der Kantine des Landratsamts. Oberbürgermeister Andreas Feller überreichte den jährlich neu zu vergebenden Wanderpokal diesmal an die Fußballmannschaft der Kreuzbergschule.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.