10.06.2021 - 17:06 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Nächtliche Sperrungen an zwei A 93-Anschlussstellen

Die Autobahnauffahrt Schwandorf Süd der A 93 ist in Fahrtrichtung Regensburg von Freitag, 20 Uhr, bis Samstag, 7 Uhr, gesperrt. Die Abfahrt bleibt frei.
von Claudia Völkl Kontakt Profil

Zum Umbau der Verkehrsführung kommt es an den A 93-Anschlussstellen Schwandorf-Süd und Teublitz in den Nächten vom 11. Juni bis 13. Juni zu Sperrungen.

Von Freitag ab 20 Uhr bis Samstag, 12. Juni, 7 Uhr, wird die Einfahrt der Anschlussstelle Schwandorf Süd in Fahrtrichtung Regensburg gesperrt. Das Einfahren auf die A 93 in Fahrtrichtung Regensburg ist in dieser Zeit nicht möglich. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Ausfahrt an der Anschlussstelle Schwandorf Süd ist jederzeit gewährleistet.

Von Samstag, 12. Juni, ab 19 Uhr, bis Sonntag, 13. Juni, 9 Uhr, werden erneut die Einfahrt der Anschlussstelle Schwandorf-Süd und die Anschlussstelle Teublitz gesperrt. Das Einfahren an der Anschlussstelle Schwandorf-Süd auf die A 93 in Fahrtrichtung Regensburg ist in dieser Zeit nicht möglich. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Ausfahrt an der Anschlussstelle Schwandorf Süd ist jederzeit möglich.

An der Anschlussstelle Teublitz in Fahrtrichtung Regensburg kann in dieser Zeit laut Mitteilung der Autobahn GmbH weder ein- noch ausgefahren werden. Auch hier wird eine Umleitung ausgewiesen.

Ab Montag, 14. Juni, wird dann der Verkehr in einer sogenannten 0+3s Verkehrsführung geführt. Die bedeutet, dass der gesamte Verkehr auf der Richtungsfahrbahn Weiden läuft. In Richtung Regensburg steht ein Fahrstreifen zur Verfügung, in Richtung Weiden zwei.

Diese Verkehrsphase wird voraussichtlich zwei Wochen dauern, danach können wieder zwei Streifen pro Fahrtrichtung benützt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.