13.10.2019 - 09:32 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Ohne Führerschein auf Hoverboard

Ein 15-Jähriger war mit seinem Hoverboard in Schwandorf unterwegs. Damit hat er gleich mehrere Straftaten begangen.

von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

Beamte der Polizei Schwandorf haben am Freitag, 11. Oktober, in der Schwandorfer Hochrainstraße einen 15-Jährigen auf einem Hoverboard entdeckt. Das Problem: Das Hoverboard hat weder Versicherungsschutz, noch war es überhaupt für den Straßenverkehr zugelassen. "Zudem wird für das Führen eines solchen Hoverboards ein Führerschein benötigt, welchen der Fahrer ebenfalls nicht vorzeigen konnte", heißt es im Polizeibericht weiter. Gegen den 15-Jährigen werde nun wegen mehrerer Straftaten ermittelt.

Die Polizei Schwandorf weist zudem darauf hin, dass solche als „Spielzeug“ geführten Hoverboard nicht im öffentlichen Verkehr geführt werden dürfen.

Infos zu E-Scooter, Segway, Airwheel und Hoverboard

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.