20.01.2020 - 16:30 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Röhrender Hirsch im Klassenzimmer

Ein röhrender Hirsch ziert das Titelblatt des Kalenders "Wald, Wild und Wasser", den die Jäger Grundschulen im Landkreis spendieren. In Ettmannsdorf freuten sich die Kinder noch über einen besonderen Gast.

Rektorun Gabriele Moser (stehend, rechts) und Lehrerin Julia Butz (stehens, links) freuten sich mit den Kindern der Ettmannsdorfer Grundschule über die Kalender, die der Vorsitzende des Jägervereins St. Hubertus, Johann Vornlocher (stehend, Zweiter von rechts) und Ehrenvorsitzender Herbert Krauthann (stehend, Dritter von rechts) übergaben.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Der Vorsitzende des Jägervereins St. Hubertus, Johann Vornlocher, hatte am Mittwoch seinen Gebirgsschweißhund Seth an die Ettmannsdorfer Grundschule mitgebracht. Der durfte natürlich eifrig gestreichelt werden. Aber zuerst übergaben Vornlocher und Ehrenvorsitzender Herbert Krauthann den Kalender, der diesmal vorwiegend Tiere aus dem Alpenraum zeigt. Gemsen und Murmeltiere erkannten die Kinder gleich, auch wenn sie bei uns nicht vorkommen. Der Jagdkalender wird in diesem Jahr zum 30. Mal an die Schulen vergeben. Rund 200 verteilen die Jäger in den dritten und vierten Klassen im Landkreis. Die Waidleute finanzieren die Kalender über die Jagdabgabe. Rektorin Gabriele Moser und Lehrerin Julia Butz freuten sich mit den Kindern über das Geschenk. Auf den Rückseiten der Kalenderblätter sind Kopiervorlagen abgebildet, zum Ausmalen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.