22.09.2021 - 10:19 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Seniorin verwechselt Gas mit Bremse

Eine 77-Jährige verwechselt am Dienstag in der Schwandorfer Innenstadt das Gaspedal mit der Bremse – mit fatalen Folgen.

Eine 77-Jährige krachte mit ihrem Mercedes in der Schwandorfer Innenstadt gegen eine Hauswand und ein Schaufenster.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Eine 77 Jahre alte Schwandorferin wollte am Dienstag um 14.20 Uhr in der Schlesierstraße offenbar vorwärts einparken. Wie die Polizeiinspektion Schwandorf berichtet, verwechselte die Seniorin dabei aber offenbar das Gaspedal mit der Bremse. Die Folge: Sie fuhr mit ihrem Mercedes-Benz GLC über den Gehsteig und anschließend ungebremst gegen die Hauswand sowie das Schaufenster eines dortigen Nagelstudios.

Am Gebäude entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden in Höhe von etwa 8000 Euro, am Mercedes-Benz liegt er bei rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Auch die Feuerwehr Schwandorf wurde alarmiert und befand sich vor Ort

Der Unfallatlas für die Oberpfalz

Amberg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.