Streit in Schwandorf: War ein Messer im Spiel?

Schwandorf
13.11.2022 - 10:29 Uhr

Ein Streit unter jungen Erwachsenen eskaliert in Schwandorf am Samstagabend. Zwei kommen mit Schnittwunden ins Krankenhaus.

Die Polizei Schwandorf wird am Samstagabend zu einer Auseinandersetzung in die Augustinstraße gerufen.

Die Polizei steht mit ihren Ermittlungen noch am Anfang. Diese gestalten sich nicht einfach, wie eine Nachfrage von Oberpfalz-Medien am Sonntagvormittag ergibt. In der Augustinstraße kommt es am Samstag gegen 23 Uhr zu einem handfesten Streit unter insgesamt zehn jungen Erwachsenen. Zwei der Streitenden werden so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden müssen. Sie haben Schnittverletzungen. "Ein Zeuge hat ein Messer vermutet", heißt es vorsichtig formuliert vonseiten der Polizei. Auch Alkohol spielt in dieser Auseinandersetzung eine Rolle. Die Gemengelage ist ebenso wenig ausermittelt wie der Grund für die Auseinandersetzung, weshalb die Polizei Schwandorf unter der Rufnummer 09431/43010 um Zeugenhinweise bittet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.