11.09.2020 - 10:12 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Über 300 Veranstaltungen auf 168 Seiten

Das neue Programm der Volkshochschule Schwandorf wartet wieder mit einem breitgefächerten Angebot auf. Wegen der Coronakrise setzt die Einrichtung der Erwachsenenbildung verstärkt auch auf Online-Angebote.

Die Geschäftsführer Andre Meidenbauer und Barbara Genzken-Schindler, Vorsitzender Franz-Xaver Huber und Oberbürgermeister Andreas Feller (von links) stellten das neue Programm der Volkshochschule Schwandorf vor.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

„Wir haben uns wieder angestrengt“, versichert Vorsitzender Franz-Xaver Huber bei der Vorstellung des neuen Herbst-Winter-Programms der Volkshochschule Schwandorf. Entstanden sei ein „qualitativ hochwertiges Angebot in schwierigen Zeiten“. Der Katalog erscheint in einer Auflage von 17 500 Stück, umfasst 168 Seiten und ist gefüllt mit über 300 Veranstaltungen.

Die beiden Geschäftsführer Barbara Genzken-Schindler und Andre Meidenbauer raten zu „raschen Anmeldungen“. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, werde man nur eine begrenzte Zahl von Teilnehmern zulassen können. Neben dem Präsenz-Unterricht bietet die Einrichtung der Erwachsenenbildung verstärkt auch Online-Angebote an. Vorsitzender Franz-Xaver Huber macht deutlich: „Wir werden die Vorgaben des Ministeriums und des Gesundheitsamtes beachten und keinerlei Risiko eingehen“.

Das Programm ist wieder in fünf Bereiche unterteilt. Die Sparte „Gesellschaft“ umfasst 24 Veranstaltungen. Unter der Überschrift „Recht im Alltag“ finden Informationsabende zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen, Testament, Erbrecht und Vorsorge statt. Die berufliche Weiterbildung zählt die Volkshochschule zu ihren elementaren Aufgaben. Ein eigenes EDV-Schulungszentrum ermöglicht ein breites Angebot für Computer-Anwender.

Andre Meidenbauer neuer VHS-Geschäftsführer

Schwandorf

Mit 144 Veranstaltungen ist der Fachbereich „Gesundheit“ am breitesten aufgestellt. Das Angebot reicht von Vorsorge über Fitness bis zu Bewegungsprogrammen. In 45 Kursen bietet die Volkshochschule zehn verschiedene Fremdsprachen für Anfänger und Fortgeschrittene an. Das Kulturprogramm beginnt mit zwei Lesungen in der Stadtbibliothek. Angeboten werden ferner Literaturkurse und ein Seminar zu literarischen Reiseberichten. Wochenendseminare vermitteln Grundlagen des Malens und Zeichnens. Daneben laufen Kurse für Klöppeln, Nähen und Schmuckgestaltung.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich per Telefon (09431/45510), Fax (09431/45540) oder E-Mail (vhs[at]schwandorf[dot]de). Die Kataloge wurden den Haushalten in Schwandorf, Wackersdorf und Steinberg am See am Wochenende per Post zugestellt und an auswärtige Interessenten verschickt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.