19.12.2018 - 09:33 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Ufermauer reißt: Baustelle am Hammergraben

Stadt muss für Reparatur 7000 bis 10000 Euro ausgeben. Die Ursache für den Schaden ist nicht bekannt.

Die Ufermauer am Hammergraben in Fronberg ist beschädigt und muss repariert werden.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Am Hammergraben, der von Fronberg aus Richtung Krondorfer Wehr fließt, ist die Uferbefestigung auf mehreren Metern Länge gebrochen und droht ins Wasser zu kippen. Die parallel verlaufende Maximilianstraße im Stadtteil Fronberg ist auf Höhe der Künstlerkolonie/Café Lawendls seit einigen Tagen gesperrt. Am Dienstag begannen die Reparaturarbeiten, die die Firma Sieber aus Schwandorf übernommen hat. Sie werden der Stadt zwischen 7000 und 10000 Euro kosten, teilte Pressesprecherin Maria Schuierer auf Anfrage von Oberpfalz-Medien mit. Die Ursache für den Schaden an der Betonmauer ist nach Auskunft der Stadt nicht bekannt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.