18.01.2019 - 11:54 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Unfall während der Fahrstunde

Großes Pech für eine 17-Jährige: Am Steuer eines Fahrschulautos prallt sie mit einem Wagen zusammen, der überraschend auf ihrer Straßenseite liegen geblieben ist.

Dieser Wagen stand der Fahrschülerin im Weg.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Der 17-jährigen Führerschein-Bewerberin aus Cham war der Schrecken deutlich anzumerken. Bei einer Überlandfahrt in Richtung Schwandorf kam es am Freitag gegen 9 Uhr zum Zusammenstoß mit einem Fahrzeug, das von der B 85 auf die A 93 in Richtung Weiden abbiegen wollte. Der Renault-Fahrer hatte den Motor beim Abbiegevorgang "abgewürgt" und war mitten auf der Gegenfahrbahn stehen geblieben, als sich der Fahrschul-Golf aus Richtung Wackersdorf näherte. "Wir hatten keine Chance, den Zusammenstoß zu verhindern", sagte der Fahrlehrer aus Cham, für den es in seiner 26-jährigen Schulungstätigkeit der erste Unfall war. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, verletzt wurde zum Glück niemand.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.