08.07.2020 - 15:18 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Zuschüsse für Baumaßnahmen

Der Freistaat fördert auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Hochbaumaßnahmen in der Region. Insgesamt fließen rund 11,Millionen Euro in den Landkreis Schwandorf.

Rund 11,5 Millionen Euro fließen an staatlichen Fördergeldern für Hochbaumaßnahmen heuer in den Landkreis. Davon entfallen alleine 1,6 Millionen Euro auf das Berufliche Schulzentrum in Schwandorf.
von Externer BeitragProfil

Es waren positive Nachrichten, die die Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder (SPD) und Karl Holmeier (CSU) für den Landkreis Schwandorf überbringen konnten: Landkreis und Gemeinden werden 2020 umfangreiche Zuweisungen des Freistaats Bayern für ihre Hochbaumaßnahmen erhalten.

Wie die Abgeordneten mitteilten, handelt es sich bei den Geldern um Mittel im Zuge des bayerischen kommunalen Finanzausgleichs. Gefördert werden öffentliche Schulen einschließlich schulischer Sportanlagen, Kindertageseinrichtungen sowie kommunale Theater und Konzertsaalbauten. Empfänger sind Gemeinden, Gemeindeverbänden und kommunalen Zweckverbände.

Schulen als Investitionsschwerpunkte im Landkreis: Hier der Artikel

Schwandorf

Insgesamt stehen laut Mitteilung in diesem Jahr in Bayern Mittel von 600 Millionen Euro für diese Zwecke bereit. Das sind 50 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.

Im Einzelnen fließen an folgende Kommunen staatliche Fördergelder:

  • Burglengenfeld:
    Baukostenzuschuss zum Neubau einer Kinderkrippe durch das Bayerische Rote Kreuz: 60000 Euro.
    Neubau einer Kinderkrippe: 300000 Euro.
    Neubau eines Kindergartens: 400000 Euro.
  • Bruck:
    Neubau eines Kinderhauses: 400000 Euro.
  • Dieterskirchen:
    Umbau und Erweiterung des Kinderhauses St. Ulrich: 300000 Euro.
  • Maxhütte-Haidhof:
    Baukostenzuschuss zum Umbau und Erweiterung des Kinderhauses in Rappenbügl: 150000 Euro.
    Neubau eines Kinderhauses in Ponholz: 400000 Euro.
  • Nabburg:
    Generalsanierung und Umbau der Mittelschule sowie Generalsanierung des Verwaltungstrakts mit Pausenhof: 600000 Euro.
  • Neunburg vorm Wald:
    Baukostenzuschuss zum Umbau des Theresia-Gerhardinger Kinderhauses durch die Armen Schulschwestern: 100000 Euro.
    Generalsanierung und Erweiterung der Grundschule, Neubau von Freisportanlagen sowie einer Sporthalle und Schaffung von Räumen für die Ganztagsbetreuung: 360000 Euro.
    Umbau der Mittelschule sowie Schaffung von Räumen für die Ganztagsschule: 23000 Euro.
  • Oberviechtach:
    Barrierefreier Umbau des Jahnstadions für die Grund- und Mittelschule: 70000 Euro.
    Neubau eines Kinderhauses: 350000 Euro.
  • Schmidgaden:
    Neubau eines Kinderhauses: 400000 Euro.
  • Schönsee:
    Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau des Kindergartens Kleine Heilige Theresa durch die Katholische Kirchenstiftung Schönsee: 400000 Euro
  • Schwandorf:
    Baukostenzuschuss zum Neubau eines Kinderhauses durch die Johanniter-Unfall-Hilfe: 400000 Euro.
    Erweiterung, Umbau und Generalsanierung der Lindenschule sowie Generalsanierung der Sporthalle und der Freisportanlagen: 700000 Euro.
    Neubau eine Kinderhauses in Fronberg: 400000 Euro.
    Neubau eines Kinderhauses in der Industriestraße: 400000 Euro.
  • Schwarzenfeld:
    Generalsanierung der Grund- und Mittelschule sowie Schaffung von Räumen für die offene und gebundene Ganztagsbetreuung an der Grund- und Mittelschule: 700000 Euro.
  • Schwarzhofen:
    Umbau und Erweiterung des Schwarzachtal-Kinderhauses: 300000 Euro.
  • Steinberg am See:
    Ersatzneubau eines Kinderhauses: 250000 Euro.
    Generalsanierung und Umbau der Sporthalle: 130000 Euro.
  • Teublitz:
    Baukostenzuschuss zur Erweiterung des AWO-Kinderhauses: 200000 Euro.
  • Wackersdorf:
    Neubau eines Kinderhauses: 200000 Euro.
  • Schulverband Teunz:
    Generalsanierung der Grundschule sowie Schaffung von Räumen für die Ganztagsbetreuung: 310000 Euro.
  • Landkreis Schwandorf:
    Beschaffung eines Fahrprüfstandes und Erweiterung des Werkstattgebäudes für den fachpraktischen Unterricht in der Metall-Kfz-Werkstatt des Beruflichen Schulzentrums Schwandorf in der Außenstelle Nabburg: 300000 Euro.
    Generalsanierung der Naabtal-Realschule in Nabburg einschließlich der Sporthalle sowie Schaffung eines Raumes für die Ganztagsbetreuung: 190000 Euro.
    Generalsanierung der Realschule in Burglengenfeld, Teilabbruch und Teilneubau des Schulgebäudes: 1000000 Euro.
    Generalsanierung und Erweiterung des Beruflichen Schulzentrums Schwandorf mit Erstausstattung für den Fachbereich Elektrotechnik: 1620000 Euro.
    Umstrukturierung der Biologie- und EDV-Räume am Gymnasium Oberviechtach: 50000 Euro.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.