29.06.2020 - 21:35 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Zwei Tote in Haus in Schwandorf: Tatverdächtiger auf der Flucht

Gewalttat im Einfamilienhaus: Die Polizei hat am Montag zwei Tote in Büchelkühn (Stadt Schwandorf) entdeckt. Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Die Fahndung nach einem dringend Tatverdächtigen läuft.

In diesem Einfamilienhaus in Büchelkühn (Stadt Schwandorf) hat die zwei Tote gefunden. Die Ermittler gehen von einer Gewalttat aus.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Die Polizei hat am Montag die Leichen einer 57-Jährigen und ihres 69-jährigen Lebensgefährten in einem Haus in Büchelkühn (Stadt Schwandorf) entdeckt. Die Ermittler gehen nach eigenen Angaben von einem Gewaltverbrechen aus.

Zu den näheren Umständen der Tat machte Polizeisprecher Florian Beck am Montag keine Angaben. Sie seien noch Gegenstand der Ermittlungen. So steht auch nicht fest, wann die beiden Bewohner des Hauses getötet wurden - laut Beck wahrscheinlich schon am Samstag oder Sonntag.

In Büchelkühn wurden zwei Tote in einem Haus gefunden.

Die 57- und der 69-Jährige waren am Montag nicht zur Arbeit erschienen. Der Arbeitgeber informierte daraufhin die Polizei, die am Vormittag gegen 11 Uhr die Leichen in dem Einfamilienhaus fand. Neben Bereitschaftspolizisten waren Hundeführer im Einsatz, ein Polizeihubschrauber kreiste über der Umgebung des Tatorts in einem Neubaugebiet im Schwandorfer Stadtsüden. Auch die Wohnung des Verdächtigen wurde durchsucht.

Mehr Polizeimeldungen aus der Region

In Büchelkühn läuft ein Polizeiensatz
Auch im Gebäude des Café Linde soll eine Wohnung durchsucht worden sein.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.