18.07.2018 - 11:45 Uhr
Schwarzenbach bei BärnauOberpfalz

Finanzielle Unterstützung aus der Heimatpfarrei

Die KLB überreicht 1500 Euro für die Marienhiller-Missionsstation Glen Aventin Umtata in Südafrika.

Spendenübergabe des Katholischen Landvolks Schwarzenbach an Pfarrer Johann Hofmann (Zweiter von rechts), der das Geld stellvertretend für Schwester Anna Rita Schedl von der Marienhiller-Missionsstation Glen Aventin Umtata in Südafrika angenommen hat.
von Externer BeitragProfil

Die Katholische Landvolkbewegung Schwarzenbach unterstützt auch heuer die Arbeit von Schwester Anna Rita Schedl bei der Marienhiller-Missionsstation Glen Aventin Umtata in Südafrika. Durch verschiedene Aktionen der KLB, wie etwa Verkauf von Osterspeisen und Kräuterbüschel kam ein stattlicher Spendenbetrag von 1500 Euro zusammengekommen. KLB-Vorsitzende Angelika Franz (rechts) überreichte die Geldspende stellvertretend an Pfarrer Johann Hofmann (Zweiter von rechts). Der Schwarzenbacher Verein möchte auch weiterhin dazu beitragen, die Betreuung der Kinder und Jugendlichen aufrecht zu erhalten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.