26.01.2020 - 13:09 Uhr
Schwarzenbach bei PressathOberpfalz

Zeitreise im Sportheim

"Back to the 80s" lautet das Motto des Faschingsballs des Fördervereins des Sportclubs Schwarzenbach. Viele Kostümierungen erinnerten an die vergangene Epoche. Auftritte des Pressather Faschingsvereins unterstützten die Zeitreise.

Der Gaudiwurm zog mit einer Polonaise durch das Sportheim.
von Stefan NeidlProfil

Mit auf eine Zeitreise nahm der Förderverein des Sportclubs Schwarzenbach seine Gäste am Faschingsball. Unter dem Moto „Back to the 80s“ gab es jede Menge Vokuhilas, bunte Trainingsanzüge und Rockstars von vor 40 Jahren. Passend zum Thema entführte auch das Showprogramm des Pressather Faschingsvereins (PFV) die Gäste in die Vergangenheit: Pünktlich um Mitternacht präsentierte das Showtanzensemble einen Gala-Auftritt aus den 1920er Jahren. In feschen Kleidern und schwarz-weißen Hosenanzügen rissen sie das Publikum mit.

Prinzengarde, Prinzenpaar und Funkenmariechen Celine Aumüller überzeugten mit ihren eigenen Tänzen. „Ästhetisch“ war der Auftritt des Männerballets zu bewundern: Aus einer aufgebauten Mattscheibe heraus, zeigten sie verschiedene Szenen der Fernsehgeschichte. Von Harry Potter, über Heidi bis hin zu Wickie und die starken Männer waren viele Filme und Serien der Kindheit vertreten.

Zu einem Besuch eines Faschingsvereins gehört es auch, dass dieser besondere Gäste mit den Orden auszeichnet. Bürgermeister Thorsten Hallmann, Vorsitzender des Fördervereins Franz Salfer und der zweiten Vorsitzenden des Sportclubs, Martina Breundl, kam diese Ehre zuteil.

Das Sportheim war voll besetzt und es waren viele tolle Kostümierungen vertreten. Eine Jury bewertete die besten Kostüme: Ein Axel Rose der Band Guns’n’Roses kam am Besten an. Zweiter und Dritter Platz gingen an bunte Sportleroutfits mit auffälligen Trainingsanzügen.

Bei kühlen Getränken und kleinen Brotzeiten wurde bis spät in die Nacht gefeiert, getanzt, geplaudert und getrunken. Für die passende Begleitung sorgte das Duo „Kristall“, das nicht nur Musik aus den 1980er-Jahren spielte.

Goldenes 20er-Jahre-Feeling brachte das Showtanzensemble des PFV.
Bürgermeister Thorsten Hallmann, Vorsitzender des Fördervereins Franz Salfer und die 2. Vorsitzende des SC Schwarzenbach wurden vom PFV mit Orden ausgezeichnet.
Die besten Kostüme wurden von einer Jury bewertet.
"Wikie und die starken Männer" war Teil des TV-Rückblicks des Männerballets.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.