05.07.2020 - 11:12 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Behutsam mit der Natur umgehen

Ein idyllisches Fleckchen Erde: Die evangelische Kirchengemeinde feierte ihren Gottesdienst an der Fischtreppe.
von Werner GentzweinProfil

Die evangelische Kirchengemeinde Schwarzenfeld feierte ihren jährlichen Sommergottesdienst im idyllischen Schlosspark an der Fischtreppe. Pfarrerin Heidi Gentzwein sprach in ihrer Predigt über die vier Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser. Die Fürbitten enthielten ein Schöpfungslob und die eindringliche Bitte an Gott, „dass wir Menschen behutsam mit der Natur umgehen.“

Der Posaunenchor unter der bewährten Leitung von Renate Oppelt spielte einfühlsame Lieder, die den Dank für Gottes Schöpfung enthielten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.