27.12.2019 - 16:30 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Bescherung für die Jungschützen der Schützengilde Kleeblatt

Das die Jugend der Schützengilde Kleeblatt einen gnadenlosen Schuss hat, bewiesen alle beim Saison- und Weihnachtsschießen.

Michaela Burger (links) und Stefan Burger (Dritter von rechts) ehren die erfolgreichen Jungschützen.
von Siegmund KochherrProfil

Jugendleiterin Michaela Burger ehrte mit Stefan Burger die Jungschützen der Schützengilde Kleeblatt. Bei der Drei-Blattl-Wertung (Bambini) erzielte Celine Benoist (27,2/38,2/61,7) gesamt 127,1 Teiler. Bei der Schüler-Blattl-Wertung (Freihand) setzte sich Hanna Kurz mit 138,4 Teiler vor Timo Burger mit 233,8 Teiler durch. Den dritten Platz erreichte Celine Benoist 391,9 Teiler und Sandra Weigert wurde Vierte mit dem 491,5 Teiler.

Bei der Jugend erzielte Marc Zenger mit einem insgesamt 37,3 Teiler sein bestes Ergebnis. Beim Saisonschießen Bambini schoss Celine Benoist (Luftgewehr) das Ergebnis von 191 Ringe. In der Schülergruppe - ebenfalls Luftgewehr - war Hanna Kurz mit 180 Ringe vor Timo Burger mit 174 Ringe und Sandra Weigert mit 148 Ringe. Knapp dahinter Celine Benoist mit 141 Ringen. Das Weihnachtsschießen mit je fünf Schuss auf den Schneemann wurde nach einem Stechen mit der höheren Farbspielkarte beim Oberspiel von Marc Zenger mit der Gesamtpunktzahl 15 gewonnen. Hanna Kurz und Celine Benoist erreichten ebenfalls je 15 Punkte.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.