14.11.2019 - 22:11 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

CSU nominiert Prebeck als Bürgermeisterkandidat

Einige Wochen nach der ÜPW hat nun auch die CSU in Schwarzenfeld festgelegt, mit wem sie in das Rennen um den Chefsessel im Rathaus geht. Es ist der 46-jährige Studiendirektor Wolfgang Prebeck.

Wolfgang Prebeck (46)
von Thomas Dobler, M.A. Kontakt Profil

Bei einer Parteiversammlung in der Gastätte Miesberg wurde Wolfgang Prebeck als einziger CSU-Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 15. März vorgeschlagen und gewählt. Es waren 23 Stimmberechtigte anwesend, von denen 22 für Prebeck votierten. Eine Stimme war ungültig.

Prebeck, der im kommunalpolitischen Leben der Marktgemeinde bislang keine größere Rolle gespielt hat, wurde im Februar dieses Jahres zum Ortsvorsitzenden der Christsozialen gewählt. Als Studiendirektor arbeitet er in der Leitung des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums in Wiesau. Er ist verheiratet und hat einen 15-jährigen Sohn. Prebeck liebt Musik und ist bei den Jagdhornbläsern aktiv (ausführlicher Bericht folgt).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.