09.02.2020 - 11:10 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Vor einem neuen Bienenjahr

Von der Bienengesundheit bis zum Flohmarkt für Imker-Bedarf: Eine breite Themenpalette decken die Veranstaltungen im Jahresprogramm des Imkervereins Schwarzenfeld ab. Demnächst beginnt ein neuer Kurs.

In ihrem Bienengarten haben die Mitglieder des Imkervereins Schwarzenfeld ein großes Insektenhotel errichtet.
von Externer BeitragProfil

Auch heuer bietet der Verein wieder zahlreiche Schulungen und Vorträge an. Dabei werden verschiedenste Themen besprochen – unter anderem Bienengesundheit, Honigerzeugung, Naturheilmittel und auch der Schutz der Insektenwelt. Bereits vormerken sollten sich Interessenten das Gartenfest, das am 14. Juni ab 11 Uhr statt. Bei einem "Tag der offenen Tür" gibt es Mittagessen, Führungen, Bienenquiz und Schätzspiel. Auch Honig wird an diesem Tag geschleudert.

Zum ersten Mal wird ein Flohmarkt für fast neuwertige Imkereiausstattung ausgerichtet. „Alles zum halben Preis“ lautet das Motto bei der Veranstaltung, die am Sonntag, 5. April, ab 13.30 im Lehrbienengarten des Imkervereins, Naabstraße 33, abgehalten wird.

Für Interessenten an der Bienenzucht wird ein Neuimkerkurs angeboten, der sich über zwei Jahre erstreckt und kostenlos ist. Dieser ist so angelegt, dass er sowohl inhaltlich wie auch zeitlich für jeden geeignet ist – egal ob Schüler, Hausfrauen oder Senioren. Laut einer Pressemitteilung wendet sich der Kurs an jeden, "der interessiert daran ist, unsere Natur zu schützen, eigene Bienen zu halten und gesunden Honig zu ernten.

Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich, sämtliche Grundlagen werden von erfahrenen Imkern vermittelt. Jeder Arbeitsschritt wird praktisch und ausführlich an den Bienenvölkern erläutert, von denen jeder Teilnehmer eines kostenlos am Jahresende übernehmen darf. Auch nach Ablauf des zweijährigen Kurses wird keiner allein gelassen, sondern kann auf die Betreuung und Hilfe durch erfahrene Imker setzen. Außerdem können aller erforderlichen Gerätschaften des Vereins genutzt werden. Eine unverbindliche zentrale Einführung findet am Samstag, 15. Februar, um 14.30 Uhr im Lehrbienenheim Schwarzenfeld, Naabstraße 33, statt.

Weitere Informationen bei Hermann Bronold, Telefon 09435/9837.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.