26.09.2019 - 15:57 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Nur schwer zu toppen

Das Angebot für Eltern ist beim Basar kaum zu toppen. Schon bevor offiziell geöffnet wird, stehen die Interessenten vor der Tür Schlange.

Volles Haus: Der Basar der Frauen-Union Schwarzenfeld war wieder bestens besucht.
von Siegmund KochherrProfil

Sie fanden im Restaurant Miesberg eine Fundgrube von gut erhaltenen Waren zu Schnäppchenpreisen vor. 25 Helfer der Frauenunion hatten nach der Annahme der Artikel einen Großeinsatz zu absolvieren, um das Angebot von 3500 Artikel zu sortieren und für die Verkaufsaktion zu präsentieren. Viele der Anbieter brachten eine Riesenauswahl an Baby- und Kinderbekleidung, Sportartikel und Kinderwägen. Insgesamt stapelten sich mehrere tausend Artikel auf den vielen Tischen, fein säuberlich der Größe nach sortiert. Und die Wiederverwertung ist auch ein Beitrag zum Umweltschutz.

Vor der Eröffnung durften schon Schwangere in aller Ruhe für wenig Geld Stramplern, Jäckchen und Höschen aussuchen. Und es gab auch viele Spielsachen, die das Kinderherz höher schlagen lassen.

Der Verkaufserlös der Aktion wird an die offene Ganztagsbetreuung der Grund- und Mittelschule in Schwarzenfeld gespendet. Am Ende der Veranstaltung gab nur zufriedene Gesichter – sowohl bei den Veranstaltern – der Frauenunion – als auch bei den Käufern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.