23.02.2020 - 18:32 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Qualifikation für "Deutsche" geschafft

Günther Baumkirchner stand auf dem Siegertreppchen in Furth im Wald ganz oben.
von Siegmund KochherrProfil

Die Schwarzenfelder Bogenschützen fuhren zur Landesmeisterschaft nach Furth im Wald und erreichten dort Spitzenergebnisse. Die Meisterschaft wurde in den verschieden Disziplinen mit dem Recurve-, dem Compound- und dem Blankbogen ausgetragen.

Die Bogenschützen waren in allen Altersklassen bei der Meisterschaft am Start: Sowohl bei den Nachwuchsschützen als auch in der Herren-, Master- und Seniorenklasse erreichten die Schwarzenfelder Starter gute Plätze.

Günther Baumkirchner belegte in der Seniorenklasse den ersten Platz. Auch Siegfried Knipl freute sich über Rang eins. In der Masterklasse holten Siegfried Knipl, Mario Baumkirchner und Harry Greifeld den Mannschaftssieg. Gute Platzierungen gab es auch für Olaf Baumann bei den Herren sowie die Nachwuchsschützen Simon Birner, Lucia Koch und Max Bauer. Der neue Landesmeister Günter Baumkirchner führte seinen Erfolg auf das harte Training drei- bis viermal in der Woche im eigenen Fitnessraum zurück. Durch das gute Ergebnis in Furth im Wald qualifizierte er sich außerdem für die Deutsche Meisterschaft vom 13. bis 15. März in Hof.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.