01.12.2019 - 15:36 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Radler tauschen Bike gegen Kochtopf

Dass sich bei Hobbyradfahrern nicht nur die Räder drehen, sondern auch Knödel vielfältig eingedreht werden, beweisen die "Sattelwetzer."

Unter Anleitung von Gregor Bodensteiner (links vorne) zaubern die „Schwarzenfelder Sattelwetzer, “ die im Sommer viele Stunden auf dem Fahrrad verbringen, ein festliches Menü für ihre Frauen.
von Manfred BäumlerProfil

Alljährlich im Herbst, wenn die Bedingungen für eine Ausfahrt mit dem Rennrad oder Mountainbike nicht mehr so optimal sind, tauschen die Mitglieder der Schwarzenfelder "Sattelwetzer" ihre heißen Renngeräte gegen siedende Kochtöpfe ein. In der Küche des Gasthofes Bodensteiner in Stulln treffen sich die Radler zum gemeinsamen Kochen.

Ursprünglich geplant als Männer-Kochkurs, sind die Hobbyköche nun schon in den Bereich der fortgeschrittenen "Küchenmeister" vorgedrungen und überraschen ihre Partnerinnen mit einem Dankeschön-Essen für viele Entbehrungen während der sommerlichen Ausfahrten. Jährlich ändert sich auch das Motto. Südtiroler Hausmannskost mit einer Knödeltriologie, beginnend mit frisch gerösteten Maroni und Vinschgauer Spezialitäten steht heuer auf der Speisenkarte, die unter Anleitung von Chefkoch Gregor Bodensteiner auf den Teller gebracht wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.