Reifenplatzer löst Unfall auf der Autobahn aus

Schwarzenfeld
18.09.2022 - 10:57 Uhr

Ein Verletzter und Totalschaden: Das sind die Folgen eines Reifenplatzers auf der A 93 bei Schwarzenfeld.

Alarm gab es am Samstagabend für die Schwandorfer Autobahnpolizei.

Am Samstag gegen 21.05 Uhr befuhr ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Schwandorf mit seinem BMW die A 93 in südliche Richtung. Kurz nach der Anschlussstelle Schwarzenfeld platzte ihm ein Reifen, weshalb er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kam aufgrund dessen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Der Fahrer wurde bei diesem Aufprall leicht verletzt und danach zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus gebracht. Insgesamt wurden 17 Schutzplanken beschädigt. Am Auto entstand ein Totalschaden, weshalb es abgeschleppt werden musste. Bei dem Unfall waren zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle neben der Autobahnmeisterei Schwandorf auch noch die Freiwillige Feuerwehren Nabburg und Schwarzenfeld eingesetzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.