06.10.2020 - 14:25 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Schwarzenfeld billigt mehr Geld für Tierschutz

Der Tierschutzverein Schwandorf braucht mehr Geld. Der Schwarzenfelder Martktrat billigt eine höhere Pauschale und eine Sonderzahlung.

Der Mark Schwarzenfeld wird künftig mehr Geld an den Tierschutzverein Stadt und Landkreis Schwandorf überweisen. Der Verein betreibt das Tierheim in der Kreisstadt.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Sich um Fundtiere zu kümmern, ist eine Pflicht der Kommune. Der Markt hat diese Aufgabe dem Tierschutzverein Stadt- und Landkreis Schwandorf übetragen. Der Verein bekommt für seine Mühen jetzt mehr Geld.

Der Tierschutzverein hatte sich bei einer Bürgermeisterdienstversammlung mit der Bitte um höhere Unterstützung an die Kommunen gewandet. Bislang bezahlen die Gemeinden pro Jahr 50 Cent je Einwohner an den Verein. Künftig wird das ein Euro sein - im Falle Schwarzenfelds dann knapp 6300 Euro.

Das Bauhofteam um Peter Pleier nimmt Fundtiere entgegen. Die Zahl der abgelieferten Hunde nehme zwar ab, sagte Pleier. Allerdings könne er nicht sagen, wie viele Fundtiere direkt im Tierheim abgegeben werden. Gerhard Peter (CSU) merkte an, dass während Corona-Zeiten viele junge Hunde verkauft wurden: "Es gibt fast keine Welpen mehr." Er befürchtet, dass die Zahl der ausgesetzten Tiere zunehmen wird, "wenn die Leute merken, wie viel Arbeit das ist".

"Das ist ein wertvolle Beitrag zum Tierschutz", befürwortete Karlheinz Dausch (Siedler) den höheren Beitrag. Diesen billigte der Marktrat einstimmig. Ebenso einen zusätzlichen, freiwilligen Beitrag für das laufende Jahr von knapp 3400 Euro, der dringend für laufende Kosten benötigt wird. Bürgermeister Peter Neumeier (ÜPW) hatte dafür geworben, auch angesichts der hohen Investitionen, die der Verein zuletzt in das Schwandorf Tierheim gesteckt hat.

Photovoltaik auf Schwarzenfelder Schule

Schwarzenfeld
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.