17.02.2020 - 17:45 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Senioren in bunten Kostümen regieren im Pfarrsaal

Fasching gibt es nicht nur in Veitshöchheim und am Rhein. Auch ein Pfarrheim kann für ein närrisches Treiben umfunktioniert werden.

Ausgelassene Freude und Tanzspaß bestimmten den Kappenabend der Senioren.
von Manfred BäumlerProfil

In eine närrische Hochburg wurde das Pfarrheim neben Kirche und Rathaus verwandelt. Weit über hundert Senioren des Marktes hatten den Saal bunt maskiert und in bester Stimmung in Beschlag genommen, um bei einem „Kappenabend,“ der seinen Anfang aber schon am Nachmittag fand, Faschingsgaudi pur zu erleben.

Alleinunterhalter Reinhold Dobler hatte wenig Mühe, ausgelassene Stimmung unter das bunt verkleidete Publikum zu zaubern. Bei „Rucki Zucki“ und „Die Hände zum Himmel“ war das provisorische Tanzparkett in Kürze voll belegt, was auch Bürgermeister Manfred Rodde zu einem Tänzchen animierte. Für den Höhepunkt der fröhlichen Faschingsfete sorgte die Stullner Jugendgarde mit Prinzenpaar. Die Überreichung der Faschingsorden an Marktoberhaupt und Seniorenbeauftragte wurde mit frenetischem Beifall quittiert.

Dank der Helferinnen, die in Küche und Service „ihren Mann“ standen, wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.