25.10.2018 - 14:32 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Nach Sieg auf Platz fünf

Einen wichtigen Auswärtssieg feierten die Kegler der ersten Herrenmannschaft beim Tabellendritten KC Schnitzgögger Stadtsteinach.

von Siegmund KochherrProfil

Nach dem ersten Durchgang in die Vollen lag die Heimmannschaft 3681:3676 Holz noch leicht vorne. Im Abraum drehten die Schwarzenfelder jedoch den Rückstand: Sie setzten sich mit 1705:1682 Holz durch, was zum Gesamtergebnis von 5381:5363 Holz führte. Bahnbester Spieler war der Schwarzenfelder Kegler Markus Beer mit 930 Holz vor Stefan Ostler mit 925 Holz. Die weiteren Ergebnisse: Lukas Mohr 868, Matthias Moissl 843, Gerhard Lottner 901 und Claudia Schanderl 914. Die FC-Kegler liegen nach diesem Erfolg auf dem fünften Tabellenplatz.

Die zweite Herrenmannschaft spielt in der Verbandsliga Oberpfalz und ging beim SKC Schmidgaden als Favorit auf die Bahnen. Dieser Rolle wurden die Gäste gerecht und gewannen beim SKC mit 2446:2396. Die einzelnen Ergebnisse: Herbert Neudorfer 437/419, Manfred Bayerl 404/380. Aron Schmidt 415/399. Jürgen Pösl 358/419. Tim Hoffmann 395/405 und Andreas Bayerl 437/374 . Nach fünf Spielen ist die "Zweite" des 1. FC Schwarzenfeld Tabellenführer.

Die Damen I gastierten ersatzgeschwächt bei der SKK Raindorf I und verloren mit 0:6 Mannschaftspunkten und 3024:3220 Holz. Ergebnisse: Nicole Schatz 469/537, Stefanie Meier 512/518, Jasmin Plößl 518/539, Seline Plößl 481/519, Stefanie Metz 550/579 und Sabrina Meier 494/528. Die U 18 unterlag dem Tabellenersten JSpG Etzelwang/Neukirchen mit 1882:1954 Holz. Ergebnisse: Lukas Mohr 542/502 Sabrina Meier 444/500, Aron Schmidt 454/468 und Michael Lohbauer 442/484. Die Schwarzenfelder liegen auf Platz sechs in der Tabelle.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.