30.05.2018 - 10:52 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Verkehrsunfall mit stark verletztem Rollerfahrer

Eine Autofahrerin übersah beim Abbiegen einen Rollerfahrer. Nach der Bahnüberführung auf der Amberger Straße kam es zum Zusammenstoß.

Symbolbild
von Lena Schulze Kontakt Profil

Eine Autofahrerin aus Schwarzenfeld befuhr am Dienstagmittag die Amberger Straße in Schwarzenfeld in westlicher Richtung. Nach der Bahnüberführung bog sie nach links in Richtung Irrenlohe ab. Dabei übersah sie einen 54-jährigen Rollerfahrer aus dem Raum Fensterbach, der gerade auf der Staatsstraße 2151 in Richtung Schwarzenfeld unterwegs war. Um 12.45 Uhr kam es zum Zusammenstoß. Der Rollerfahrer prallte auf die Motorhaube und stürzte anschließend auf die Straße. Dabei wurde der 54-Jährige stark verletzt und musste nach der notärztlichen Versorgung vor Ort mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von 8000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.