12.12.2018 - 10:24 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

"Promi-Sterne" aus Schwarzhofen

Auch das Duo "Marianne und Michael" sammelt Spenden mit Hilfe seiner Sterne: Seit fünf Jahren lässt sich Richard Winderl aus Schwarzhofen nämlich als Schreiner für eine Benefiz-Aktion des bayerischen Rundfunks einspannen.

Die Sterne von Richard Winderl gibt es auch mit Autogramm: Im Hintergrund rechts der Stern mit den geschwungenen Zacken, den er speziell für die BR-Aktion produziert.
von Monika Bugl Kontakt Profil

Sein Talent als Schreiner stellt Richard Winderl seit Jahren in den Dienst der guten Sache. Zunächst war sein Wirkungskreis dabei auf Schwarzhofen und Umgebung beschränkt, wo die von ihm aus Holz gesägten Sterne vor allem beim Adventsmarkt des Marktladens reißenden Absatz fanden. Inzwischen ist der 69-Jährige längst offizieller Sterne-Produzent für den Bayerischen Rundfunk (BR). Er bastelt für die Aktion "Sternstunden" nicht nur ganz besondere Sterne mit geschwungenen Zacken, sondern liefert auch jede Menge Holzobjekte für prominente Verkäufer.

Heuer gingen seine Sterne beispielsweise durch die Hände des Musik-Duos Marianne und Michael Hartl. Auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt wurden sie gegen Spenden abgegeben. Der Erlös kommt der BR-Benefizaktion „Sternstunden“ zugute. Die beliebten Volksmusik-Stars hatten den kleinen Kunstwerken aus Schwarzhofen neue Besitzer vermittelt. Seit dem vergangenen Jahr gibt es die Winderl-Sterne auch mit Autogramm. Im Vorfeld der „Sternstunden-Gala“ des BR wurden sie von prominenten Studiogästen signiert. Die „Promi-Sterne“ sind am Donnerstag, 13. Dezember, am Sternstunden-Stand in Nürnberg gegen eine Spende erhältlich.

Weitere Infos zum Thema:

Schwarzhofen

Die Bayern-3-Moderatoren Jacqueline Belle und Bernhard "Fleischi" Fleischmann versteigern die Sterne mit Autogramm für den guten Zweck. Michael "Bully" Herbig, Florian David Fitz, Max Giesinger, Olly Murs, die Bands Glasperlenspiel und Revolverheld, Christina Stürmer, die FC-Bayern-Fußballer David Alaba, Sven Ulreich, Kingsley Coman, Javi Martinez, Serge Gnabry, Leon Goretzka, Thomas Müller, Manuel Neuer, Robert Lewandowski, Niklas Süle, Rafinha und viele andere haben bereits ihre Unterschrift für die Aktion hinterlassen.

Ein Sternstunden-Tag findet dann am Freitag, 14. Dezember, statt. Höhepunkt ist die Livesendung "Sternstunden-Gala" im BR-Fernsehen, bei der zahlreiche Prominente aus Showbiz und Politik beim Spendensammeln helfen und Kinderhilfsprojekte vorstellen. Musikalische Gäste sind unter anderem Nena, Rolando Villazón, Christina Stürmer und Till Brönner. Die Spendenhotline ist am 14. Dezember von 6 bis ca. 23 Uhr unter der Nummer 0137/1010200 (14 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) erreichbar.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.