Mitglieder des SV Seebarn setzen auf Erich Vetter

Der neue Vorstand des SV Seebarn setzt sich zusammen aus (von links) Regina Danner, Tobias Meier, Manfred Ring, Albert Schneeberger, Steffi Ring-Schießl, Harald Seidl, Günther Tetsch, Ilona Rösch, Erich Vetter und Johann Steiner.
von Externer BeitragProfil

Nach den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie läuft der Sportbetrieb beim SV Seebarn eingeschränkt wieder an. Das berichtete Vorsitzender Erich Vetter bei der Jahreshauptversammlung. Das Seniorenturnen „Aktivsportgruppe 60 Plus“ unter der Leitung vom Anneliese Weindler ist jeden Montag von 9 bis 10 Uhr.

Die Sportstunden der Damenriege finden unter der Leitung von Ilona Rösch immer montags von 19.30 bis 20.30 Uhr statt. Die Stunden der Fitnessgruppe mit Anja Neubert, Margit Reichl, Steffi Ring, Regina Reichl oder Ulrike Danner sind mittwochs von 19 bis 20 Uhr. Eine weitere Fitnessstunde findet jeweils freitags ab 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr mit Anja Neubert statt. Die Turnstunden der Kleinkinder sind immer donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr unter der Leitung von Katharina Braun. Die Turnstunden der Kinder von drei bis sechs Jahren mit Christina Weiß finden mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr statt.

Ulrike Danner startete im Herbst vergangenen Jahres einen Präventionskurs unter dem Motto „Bewegen statt Schonen" mit Yogaübungen. Ein Folgekurs startet am 17. September. Er ist immer freitags von 18.30 bis 20 Uhr.

Ein Blick auf die Fußballabteilung: Das Team ist freiwillig in die B-Klasse abgestiegen. Der SV habe zurzeit eine junge, sehr motivierte Mannschaft und sei nun wieder auf gutem sportlichem Weg, betonte der Vorsitzende.

Im Anschluss wurde Manfred Ring zum Leiter der Fußballabteilung gewählt. Sein Stellvertreter ist Günther Tetsch. Als Schriftführer fungiert Martin Kirchberger.

Vorsitzender des Hauptvereins bleibt Erich Vetter. Er wurde bei den anstehenden Neuwahlen an der Spitze des SV bestätigt. Sein Stellvertreter ist Johann Steiner. Um das Finanzielle kümmert sich Christoph Käsbauer. Schriftführerin ist Ulrike Danner. Zu Beisitzern wurden Steffi Ring, Albert Schneeberger, Tobias Meier und Harald Seidl gewählt.

Abschließend wurden die Funktionäre Ilona Rösch, Anneliese Weindler und Regina Danner ausgezeichnet. Die ausscheidenden Funktionäre Anna Vetter, Peter Troidl, Tobias Hanauer und Thomas Voith erhielten einen Gutschein.

Geehrt für 25 Jahre wurden Gerlinde Ellman, Margarete Meixner und Dietmar Wagner. Seit vier Jahrzehnten halten Reinhard Gleixner und Ludwig Wolfgang dem SV die Treue. Für 50 Jahre wurden Alfred Ertl, Manfred Gruber, Ernst Ippisch, Johann Reichl, Gottfried Schmid, Josef Wagner, Günter Wollender und Alfred Zwicknagel ausgezeichnet.

Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue geehrt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.