19.09.2019 - 16:02 Uhr
SelbOberpfalz

Polizei sucht Zeugen

Ein SUV drängte am Mittwochabend einen 19-jährigen BMW-Fahrer auf der Autobahn 93 zwischen Höchstädt und Selb von der Fahrbahn ab.

Symbolbild.
von Externer BeitragProfil

Mittwochnacht ereignete sich auf der A 93 in Fahrtrichtung Nord, zwischen den Abfahrten Höchstädt und Selb, ein Verkehrsunfall. Ein 19 Jahre alter Mann aus Oberfranken fuhr mit seinem BMW auf der rechten Fahrbahn, als er von einem unbekannten SUV auf der linken Fahrspur überholt wurde. Obwohl der SUV noch nicht ganz am BMW vorbei war, zog er nach Angaben des Geschädigten, nach rechts. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich der BMW-Fahrer nach rechts aus und kam von der Autobahn in die Böschung ab.

Am BMW des 19-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro. Zudem wurde ein Leitpfosten beschädigt. Der Wert dafür liegt bei 50 Euro. Am SUV, zu dem keine weiteren Erkenntnisse vorliegen, dürfte kein Schaden entstanden sein. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum flüchtigen SUV geben können, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-803 in Verbindung zu setzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.