01.12.2019 - 19:13 Uhr
Sorghof bei VilseckOberpfalz

Adventsfeier des Heimatvereins in Sorghof

Unter Regie des Heimat- und Trachtenvereins Erika Sorghof wurden am Vorabend des ersten Advents die Lichter am Christbaum am Sorghofer Dorfplatz entzündet. Der schmucke Baum fand damit eine neue Bestimmung im Garten der ehemaligen Schule.

Festliche Stimmung in der Ortsmitte am Sorghofer Dorfplatz verbreiten der beleuchtete Christbaum und der Pavillon.
von Autor ERProfil

Dafür zeichnete der Vilsecker Bauhof verantwortlich. Erika- Vorsitzender Karl-Heinz Unterburger freute sich über die stattliche Besucherzahl und hieß besonders die beiden Bürgermeister Hans-Martin Schertl und Thorsten Grädler sowie den Kirchenchor Sorghof willkommen. Dieser übernahm den musikalischen Part der Feier. Nach einem Countdown der Kinder erstrahlte der Baum mit dem Pavillon im Schulgarten im hellen Glanze. Als Belohnung durften die Kinder kleine Geschenke in Empfang nehmen. Der Kirchenchor Sorghof unter Leitung von Gerhard Kraus erfreute mit adventlichem Liedgut. Bürgermeister Hans-Martin Schertl stimmte auf die staade Zeit ein. Danach bot der Verein Glühwein und Bratwürste vom Grill an.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.