08.03.2020 - 13:12 Uhr
Sorghof bei VilseckOberpfalz

Kirwa in Sorghof gesichert

Der Umbruch in der Vorstandschaft ist geschafft, der nächsten Kirchweih steht nichts im Wege: Die Kirwagemeinschaft Sorghof hat die Weichen für 2020 gestellt.

Neuwahlen bei der Kirwagemeinschaft (vorne, von links): Julian Götz, Deborah Burger, Manuel Plößner, Manuel Heidenreich, Wolfgang Plößner. Hinten von links: Joachim Götz, Emanuel Gonzales, Patrick Ertl, Christian Renner, Alexander Irlbacher, Bürgermeister Hans-Martin Schertl und Christian Graf.

Bei der Jahreshauptversammlung der Kirwagemeinschaft Sorghof im Schützenheim musste eine neue Vorstandschaft gewählt werden. Etliche Ämter waren neu zu besetzen. Doch Vorsitzender Manuel Plößner hatte den Umbruch gut vorbereitet – alle frei werdenden Positionen konnten aufgefüllt werden. Plößner begrüßte Bürgermeister Hans-Martin Schertl zur Versammlung und blickte auf das Vereinsjahr 2019 zurück. Die wichtigsten Veranstaltungen für die Kirwagemeinschaft waren die Rotwildschau in Heringnohe, der Vereinsausflug an den Spitzingsee und natürlich die Kirwa, bei der die Gemeinschaft drei Tage das Grillteam stellte.

Wolfgang Plößner stellte den Kassenbericht vor. Er führte aus, dass es dem Verein finanziell gut gehe und dieser sich auch in diesem Jahr wieder an den oben genannten Veranstaltungen beteiligen werde. Die zwei wichtigsten Tagesordnungspunkte waren die Entlastung der Vorstandschaft und die Neuwahl. Sowohl die Vorsitzenden als auch die beiden Kassiere, denen eine ordentliche Kassenführung bescheinigt wurde, wurden von den Mitgliedern entlastet. Bürgermeister Hans-Martin Schertl leitete dann die Neuwahlen. Wolfgang Plößner (Kassier), Patrick Ertl (Zweiter Vorsitzender), Vanessa Milde und Ramona Suttner (Beisitzer) standen nicht mehr zur Verfügung.

Vorsitzender blieb nach einstimmiger Wahl Manuel Plößner. Alle weiteren Ämter wurden ebenso einhellig vergeben. Zweiter Vorsitzender ist nun Manuel Heidenreich, Kassier Martin Wölker, Zweiter Kassier Deborah Burger, Schriftführer blieben Julian Götz und Emanuel Gonzales. Beisitzer sind Patrick Ertl, Wolfgang Plößner, Hubert Merkl, Christian Graf sowie Joachim Götz. Als Kassenprüfer stellten sich Alexander Irlbacher und Christian Renner zur Verfügung.

Bürgermeister Schertl gratulierte der neuen Vorstandschaft und lobte den raschen und unkomplizierten Wahlvorgang. Erfreut zeigte er sich über den aktuellen Mitgliederstand und das Bemühen um den Erhalt der Kirwa-Tradition. Abschließend gab der wiedergewählte Vorsitzende einen Überblick auf das aktuelle Vereinsjahr und die anstehenden Termine.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.