20.02.2020 - 14:41 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Kurz vor dem Rauten-Olymp

Hohe Auszeichnung für den TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf: Der Bayerische Fußballverband (BFV) hat ihn mit der Goldenen Raute mit Ähre bedacht.

Stefan Schmitt, Kreis-Ehrenamtsbeauftragter des Bayerischen Fußballverbandes, übergab die Goldene Raute mit Ähre an den TSV-Vorsitzenden Manfred Porsch Viert ud Sechster von links). Mit im Bild sind: (von links) Christian Müller, Zweite Vorsitzende Angela Kreutzer, Jürgen Höreth, Werner Knappe und Christian Porsch.
von Externer BeitragProfil

Mit dieser Ehrung aufgrund seines vielfältigen Engagements in Sachen ehrenamtliche Tätigkeiten, Jugendförderung, Breitensport und Präventionsarbeit habe der TSV die vorletzte Hürde zum Rauten-Olymp genommen, sagte Stefan Schmitt, Ehrenamtsbeauftragter des BFV für den Kreis Bamberg-Bayreuth-Kulmbach, bei der Verleihung am Rande der Bayerischen U 13-Meisterschaft in der Sportarena. "Mit dieser Verleihung macht Ihr Verein nach außen hin sichtbar, dass er in Führung, Organisation, sozialem Miteinander und mit seinen breiten sportlichen Angeboten für seine Mitglieder allen Anforderungen in unserer heutigen schnelllebigen Zeit gerecht wird." Diese Ziele könnten nur dann erreicht werden, wenn im Verein eine große Bereitschaft vorhanden sei, sich ehrenamtlich einzusetzen, erklärte Schmitt.

Vorsitzender Manfred Porsch dankte allen ehrenamtlich aktiven Mitgliedern seines Vereins, aber auch aller anderen. "Ohne Ehrenamt geht es nicht", auch und vor allem bei der Organisation einer solch großen Veranstaltung wie der Bayerischen Meisterschaft. Nun wolle man mit vereinten Kräften auch noch den Rauten-Olymp mit dem "Gütesiegel", der höchsten Auszeichnung des BFV, erklimmen, kündigte Porsch an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.