16.11.2020 - 13:30 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Ein Streit führt zu mehreren Strafanzeigen

Ein Streit in Speichersdorf führt zu mehreren Strafanzeigen

Gemeldet worden war eine Auseinandersetzung zweier Streithähne. Doch die Polizisten entdeckten noch weitere Verstöße.
von Externer BeitragProfil

Gegen 23 Uhr kam es in einer Privatwohnung in Speichersdorf zu einer Streitigkeit zwischen einem 52-jährigem Mann aus dem Landkreis Tirschenreuth sowie einer 31-jährigen Frau aus Speichersdorf.

Aufgrund einer Meinungsverschiedenheit packte der Mann die Frau am Arm und beleidigte sie. Die 31-jährige schubste den Mann daraufhin, wodurch dieser gegen eine Glastür stolperte. Diese ging zu Bruch, der 52-jährige zog sich Schnittverletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Ein Autofahrer aus Hamburg hatte zwar nichts getrunken, trotzdem ließ er sich einiges zu schulden kommen

Mitterteich

Bei Eintreffen hatten die Beamten beim Mann einen Alkoholwert von knapp 3 Promille festgestellt. Die Frau hatte einen Wert von knapp über 0,7 Promille. Gegen beide wird nun strafrechtlich ermittelt. Bei der Anzeigenaufnahme trafen die Polizisten in der Wohnung insgesamt fünf Personen aus fünf verschiedenen Haushalten an. Da dies aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen nicht erlaubt ist, werden alle Personen zudem angezeigt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.