11.12.2018 - 08:14 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Unfall auf der B22

Nach einem Unfall auf der B22 bei Lettenhof muss die Bundesstraße immer wieder gesperrt werden.

Am Dienstagmorgen kracht bei Speichersdorf eine 40-Jährige mit ihrem Pkw aus bisher ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve in das entgegenkommende Auto einer 23-Jährigen. Beide Frauen werden dabei schwer verletzt.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Zwei Schwerverletzte und etwa 50 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles auf der Bundesstraße 22 bei Speichersdorf vom Dienstagmorgen. Gegen 6.45 war eine 40-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Bayreuth mit ihrem BMW aus Richtung Kemnath kommend in westliche Richtung unterwegs. Kurz nach Lettenhof geriet sie im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit dem entgegenkommenden Pkw einer 23-Jährigen zusammenstieß, wie die Polizei berichtet.

Der Aufprall war so heftig, dass sich beide Fahrzeuge überschlugen. Die 23-Jährige, die ebenfalls aus dem Landkreis Bayreuth kommt, wurde in ihrem Audi eingeklemmt. Sie wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehren aus Speichersdorf und Weidenberg aus dem Fahrzeug befreit. Die beiden Autofahrerinnen, die jeweils alleine unterwegs waren, wurden schwer verletzt ins Klinikum nach Bayreuth gebracht. Die B22 war während der Unfallaufnahme bis gegen 9.30 Uhr gesperrt. Die Feuerwehren leiteten den Verkehr örtlich um.

Am Dienstagmorgen kracht bei Speichersdorf eine 40-Jährige mit ihrem Pkw aus bisher ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve in das entgegenkommende Auto einer 23-Jährigen. Beide Frauen werden dabei schwer verletzt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.