07.10.2020 - 13:40 Uhr
SpeinshartOberpfalz

500 Euro für die Kinderkrebshilfe

In den Speinsharter Klosterhof führt der Weg von Andreas Steinl. Dort erlebt er eine erfreuliche Überraschung.

Im Wissen um das Leid vieler Betroffener übergibt Johann Mayer aus Speinshart (rechts) an den stellvertretenden Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord, Andreas Steinl, eine Geldspende von 500 Euro.
von Robert DotzauerProfil

Im historischen Ambiente eines der schönsten Klosterdörfer Süddeutschlands erwartete Andreas Steinl, den stellvertretenden Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord, zunächst Kaffee und Apfelstrudel nach Omas Rezept. Danach überreichte Kreis- und Gemeinderat Johann Mayer einem der großen Idealisten der Kinderkrebshilfe eine Geldspende in Höhe von 500 Euro.

„Im Wissen um das schwere Schicksal und die Not betroffener Familien“ falle ihm die Zuwendung leicht, erklärte Mayer. Gleichzeitig dankte der Kommunalpolitiker für den Einsatz der Hilfsorganisation für schwerkranke Kinder.

Andreas Steinl wertete die großherzige Geste als Glücksmoment für den Verein, da in Corona-Zeiten wegen ausfallender Betriebsfeiern und Benefizveranstaltungen die Spendenfreudigkeit erheblich nachgelassen habe. Deshalb seien bei gleichbleibenden Ausgaben für die schwerkranken Kinder und ihre Familien Einzelspenden umso wichtiger. Steinl versicherte eine Verwendung zu 100 Prozent für die Aufgaben und Ziele der Kinderkrebshilfe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.