Die "großen Bilder" von Thomas Brix in der Internationalen Begegnungsstätte Kloster Speinshart

Speinshart
04.08.2022 - 14:01 Uhr

"Farbe bekennen", heißt es derzeit in Speinshart. Wie prächtig Farbe in Szene gesetzt werden kann, lässt sich im Oberen Konventgang des Klosters bei einer Ausstellung von Thomas Brix entdecken.

Wer dem Phänomen Farbgestaltung auf den Grund gehen will, der sinniert über die Werke von Thomas Brix, einem Maler mit internationalen Erfolgen. Bei der Vernissage seiner Ausstellung "Die großen Bilder 2018 - 2022" begegneten die Besucher dem freischaffenden Künstler und Kirchenmaler aus Eckersdorf bei Bayreuth persönlich. Seine großformatigen Bilder unter Verwendung von Acryl-, Vinyl- und Dispersionsfarben sowie von Blattmetallen imponieren und hingen schon bei einer Sonderschau in Wien zwischen Werken von Hundertwasser und Gerhard Richter.

Nun sind "die großen Bilder" Hingucker im Kloster. Denn Brix' Handschrift sind bunte Farben. In der aktuellen Ausstellung verwandeln die wandfüllenden Tableus mit ihrem vielfältigen Motivkanon den Oberen Konventgang in ein Farbenmeer.

Die Themen ergaben sich für den Künstler aus den großen Umbrüchen der heutigen Zeit: Klimawandel, Überwachungstechnologien und, damit verbunden, die schleichende Abschaffung der persönlichen Freiheit. In der Vernissage verneigte sich auch der Laudator davor: „Es ist die unerschöpfliche Gedankenarbeit eines wachen Geistes, kritisch und bodenständig.“

Der Blick des Künstlers verrate Gedanken zur heutigen Zeit auf Leinwand in Formaten bis 250 Zentimeter. Brix provoziere, scherze, bewege und gebe in einer Abfolge räumlicher Beschichtungen Antworten zu Sehnsucht, Geborgenheit, Anerkennung und Liebe. Es lohne, sich mit den Bildern auseinanderzusetzen und sie zu verstehen, hieß es bei der Ausstellungseröffnung.

Die große Bilderschau ist bis 6. September zu betrachten. Geöffnet ist sie mittwochs von 9 bis 15 Uhr sowie sonn- und feiertags von 13.30 bis 17 Uhr. Anfragen und Auskünfte bei der Internationalen Begegnungsstätte Kloster Speinshart, Telefon 09645/60193801.

Hintergrund:

Zur Person Thomas Brix

  • Geboren 1962 in Bayreuth
  • Werdegang: Abitur, Chemiestudium, Kirchenmaler,
    seit 1995 freischaffender Künstler
  • Ausstellungen: seit 2002 über 30 an der Zahl, unter anderem in Wien mit Gerhard Richter und Hundertwasser
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.