15.11.2019 - 11:34 Uhr
SpeinshartOberpfalz

Neue Halle vor Bewährungsprobe

Ein dickes Lob zollt Bürgermeister Albert Nickl in der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstagabend „seinen“ Münchsreuthern. Mit Blick auf die neue Gemeinschaftshalle würdigt er das vorbildliche Gemeinschaftshandeln der Einwohner.

Die Münchsreuther freuen sich über ihre neue Gemeinschaftshalle, die gemeinsam mit dem historischen Hirthaus den gesellschaftlichen Mittelpunkt des Dorfes bildet.
von Robert DotzauerProfil

„Das Dorf zeigte Geschlossenheit und Wir-Gefühl“, merkte der Gemeindechef an, der selbst aus dem Dorf stammt. Ohne die spürbaren Eigenleistungen der Münchsreuther und der Hirthausfreunde wäre das Projekt in baulicher Ergänzung des Hirthauses nicht möglich geworden, stellte der Bürgermeister fest. Er dankte allen Helfern für die wertvolle Gemeinschaftsleistung. Zudem lobte er die Förderung aus Mitteln der Dorferneuerung durch das Amt für Ländliche Entwickllung.

Die erste Bewährungsprobe hat die neue Halle am Sonntag, 24. November, zu bestehen. Dann laden der Obst- und Gartenbauverein Speinshart und die Hirthausfreunde gemeinsam zum Hobbykünstlermarkt nach Münchsreuth ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.