28.09.2021 - 15:41 Uhr
Spielberg bei WaldthurnOberpfalz

Deutsch-Tschechische Feuerwehrfreundschaft

Interessiert inspizieren die tschechischen Gäste der Feuerwehr Hostau den neuen Spielberger Feuerwehranhänger - auch das freundschaftliche Miteinander kommt dabei nicht zu kurz.
von Franz VölklProfil

„Srdečně vítáme ve Spielbergu – Herzlich willkommen in Spielberg“ war am vergangenen Freitag auf einem Begrüßungsplakat am Gerätehaus der Feuerwehr Spielberg zu lesen. Die Spielberger Feuerwehrleute stellten ihren „Kollegen“ von der Feuerwehr Hostouň (Hostau) die Technik des neuen TSA-Feuerwehranhängers vor. Seit 17 Jahren pflegt der Markt Waldthurn eine harmonische und intensive Partnerschaft mit der böhmischen Stadt, die auch an der Basis, wie hier zwischen den Feuerwehren gelebt wird.

Der neue Vorsitzende der Spielberger Wehr, Thomas Schwab begrüßte die böhmischen Gäste, die mit ihrem Mercedes Allradfahrzeug aus dem 55 Kilometer entfernten Hostau über die Grenze angereist waren. Die Spielberger hatten ihren neuen Tragspritzenanhänger (TSA) am 100-PS-John-Deere-Traktor des stellvertretenden Kommandanten Andreas Schmid am Spielplatz neben der Dorfkirche bereitgestellt, daneben der alte Spielberger Anhänger aus dem Jahr 1960 mit den 12 PS-Güldner-Traktor des Ehrenkommandanten Albert Völkl im Zugmaul. Insgesamt neun Hostauer Feuerwehrleute, unter ihnen Bürgermeister Miro Rauch, Feuerwehrfrau Ivana Blatzka und der stellvertretender Bürgermeister, Feuerwehkommandant und Kreisbrandmeister Miloš Hutkey „spuckte“ das tschechische Gefährt aus.

Vorsitzender Schwab konnte auch seinen „Vorvorgänger“ und Ehrenvorsitzenden der Spielberger Feuerwehr, Bürgermeister Josef Beimler begrüßen. Stellvertretender Kommandant Schmid und Gerätewarte Christian Völkl zeigten den sehr interessierten Gästen die hervorragende Technik des neuen Gefährts. Der Waldthurner Partnerschaftsbeauftragte Uli Völkl hatte alle Hände voll zu tun und musste viele Fragen hinsichtlich der technischen Ausstattung übersetzen. Nicht fehlen durfte die anschließende Pflege der Kameradschaft bei Würstchen und Grillfleisch vom „Schmid Albert“.

Am Spielberger Dorfplatz sind die Feuerwehrfahrzeuge aus Tschechien und Spielberg aufgereiht. Interessiert inspizieren die tschechischen Gäste der Feuerwehr Hostau den neuen Spielberger Feuerwehranhänger
Am Spielberger Dorfplatz sind die Feuerwehrfahrzeuge aus Tschechien und Spielberg aufgereiht. Interessiert inspizieren die tschechischen Gäste der Feuerwehr Hostau den neuen Spielberger Feuerwehranhänger

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.