23.10.2020 - 15:09 Uhr
Spielberg bei WaldthurnOberpfalz

Hauptgewinn geht an Landwirt aus Spielberg

Das Glück ist auf seiner Seite. Georg Meckl aus Spielberg gewinnt 10.000 Euro beim Gewinnsparen.

Der Hauptgewinn geht nach Spielberg: Georg Meckl gewinnt 10.000 Euro beim Raiffeisen - Gewinnsparen.
von Franz VölklProfil

„Glück muss man haben.“ Gerade in Corona-Zeiten sind positive Nachrichten wichtig. Und so kann sich Georg Meckl aus Spielberg über den Hauptgewinn aus der Oktober-Auslosung des Gewinnsparvereins Bayern freuen. 10.000 Euro in bar überreichte stellvertretende Geschäftsstellenleiterin Monika Weig von der Raiffeisenbank in Waldthurn symbolisch dem überraschten Gewinner.

Der Hanssimmer-Schorsch ist ein bescheidener und sympathischer Mann, ein echter Spielberger, der dort seit über 86 Jahren lebt. Zeit seines Lebens hat er viel am Hanssimmerhof gearbeitet, war von 1966 bis 1972 Gemeinderat in Spielberg und nach der Reform 12 Jahre im Waldthurner Marktgremium. Verplant sei das Geld noch nicht, so der Austragsbauer, der sich „narrisch“ über den Gewinn freute.

Bis einschließlich Oktober gewannen die Kunden der Raiffeisenbank Neustadt-Vohenstrauß eG beim Gewinnsparen Preise im Gesamtwert von über 197.700 Euro. Nach einem BMW Cabrio, einem E-Bike, einem iPhone und einer Reise ist dies der zweite Hauptgewinn über 10.000 Euro, den die Raiffeisenbank Neustadt-Vohenstrauß in diesem Jahr überreichen kann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.