13.09.2020 - 15:55 Uhr
StadlernOberpfalz

Natur und Tierwelt im Blick: OWV organisiert Ausflüge

Für die Kinder, aber auch für Erwachsene, war die Wanderung über das Hochfelsplateau zum Böhmerwaldaussichtsturm ein echter Streifzug durch die Natur.
von Ludwig HöcherlProfil

Der Oberfälzer Waldverein (OWV) Stadlern nimmt seine Aktivitäten wieder auf. Für Sonntag, 27. September steht ein Ausflugstag für Kinder und Jugendliche im Jahresprogramm. Hierzu haben sich die Organisatoren als Ziel den Tiergarten in Nürnberg ausgesucht.

Bereits im August trafen sich Kinder und Begleiter zu einem OWV-Wandertag in der Region. Ziel war der Böhmerwald-Aussichtsturm. Die Gruppe marschierte über das Hochfels-Plateau mit seiner Gneis-Felsenrippe. Jugendwart Jürgen Fleißer freute sich dabei besonders über die Beteiligung der Bergwacht im Schönseer Land. Die Ehrenamtlichen der Bergwacht unterstützten das OWV-Vorstandsteam, so dass der Streifzug durch die teils unberührte Natur zu einem besonderen Erlebnis für alle Teilnehmer wurde. Am 27. September steht nun der Ausflugstag für Kinder und Jugendliche im Programm. An der Fahrt in den Tiergarten Nürnberg können selbstverständlich auch die Eltern und Nichtmitglieder teilnehmen. Die Abfahrt erfolgt um 8.30 Uhr am MMM-Parkplatz. Zustiegsmöglichkeiten gibt es außerdem in Schönsee und Oberviechtach. Der Eintritt in den Zoo wird für die Kinder vom OWV übernommen. Die Rückfahrt erfolgt um 15 Uhr. Zu beachten ist die Maskenpflicht im Bus und die aktuell geltenden Coronaregeln. Die Anmeldung ist möglich unter den Telefonnummern 0151/74498744 oder unter 0171/6148507. Der Zoo besticht durch seine Freigehege, unter anderem mit Przewalski-Urwildpferden und Wildesel. Es gibt eine Außenanlage für Gorillas und Raubtiere können sich in einem alten Sandsteinbruch vergnügen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.