30.08.2021 - 10:26 Uhr
Steinamwasser bei AuerbachOberpfalz

Verjüngte Führungsspitze für den Obst- und Gartenbauverein Gunzendorf

Die frisch gewählte Vereinsführung und die Geehrten für 25 Jahre Mitgliedschaft: (von links) Ines Schindler, Gertraud Dimler, die neue Vorsitzende Tina Lehner, Irmgard Raß, Zweite Vorsitzende Melanie Baier, Petra Lehner und Corinna Speckner.
von Autor SCKProfil

Für Renate Steger, die bisherige Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Gunzendorf und Umgebung, stand es schon in der Vorbereitung der Jahreshauptversammlung fest: Der Vorstand soll verjüngt werden. Zur Neuwahl erarbeitete das Gremium einen entsprechenden Vorschlag.

37 der 112 Mitglieder kamen dazu in den Gasthof Zum Mittler nach Steinamwasser. Sie hörten im Rückblick lediglich von der Hauptversammlung 2020 und einem Ausflug in den Märzenbecherwald bei Algersdorf und den Lenzrosenwald in Hohenstadt mit einer noch lustigen und sorglosen Einkehr im Inselcafé. Das Gartenfest fiel dann schon aus, und das neu erworbene Zelt wartet noch auf seine Premiere. Einen guten Start in die Gartensaison 2021 hatte der Verein im April. Melanie Baier und Steffi Brunhuber mobilisierten die OGV-Kids und deren Eltern für eine Müllsammlung in der Natur. Am Pfingstmontag pflanzten Vereinsmitglieder mit den Kommunionkindern der Pfarrei St. Ägidius eine Mispel am Dorfplatz.

Bei den Neuwahlen gab es zum vorbereiteten Vorschlag keine Ergänzungen aus der Versammlung. Die einstimmige Wahl zur neuen Vorsitzenden nahm Tina Lehner an. Sie hat Melanie Baier als Stellvertreterin zur Seite. Corinna Speckner arbeitet als Kassiererin mit, Irene Schindler als Schriftführerin. Beisitzer sind Erich Sertl, Erwin Schriefer, Florian Biersack, Gudrun Rupprecht, Lisa Sattler und Steffi Brunhuber. Die Kasse prüfen Renate Steger und Christine Nickl-Dötsch. Als Vertreterin der Stadt Auerbach wünschte Stadträtin Maria Regn der neu gewählten Führung ein glückliches Händchen und vor allem den jüngeren Vorstandsmitgliedern Freude und Enthusiasmus in ihren Ämtern.

Die Ehrennadel in Silber und eine Urkunde des Bezirksverbands Oberpfalz erhielten Gertraud Dimler und Irmgard Raß aus Gunzendorf sowie Petra Lehner aus Ortlesbrunn für ihre 25-jährige Treue zum Obst- und Gartenbauverein. Ebenso lange sind Brigitte Gmelch und Edeltraud Schleicher aus Ortlesbrunn, Monika Schäffner und Marianne Speckner aus Ohrenbach sowie Annemarie Rupprecht aus Zogenreuth dabei. Ihnen wird nachträglich für ihre Vereinstreue gedankt.

Die neu gewählte Vorsitzende Tina Lehner verabschiedete die Vorstandsmitglieder, die sich zurückgezogen haben. Es sind dies Elisabeth Wallner (nach 8 Jahren im Vorstand), Anita Siegler (12 Jahre), Maria Pfab (16 Jahre), Gisela Schleicher und Lydia Schäffner (beide 20 Jahre) sowie die Gründungsvorsitzende Frieda Beyer, die den OGV vom 21. April 1993 an 20 Jahre geführt hat. Sie wurde 2013 zur Ehrenvorsitzenden ernannt und erhielt am 21. April 2018 die Ehrennadel in Gold.

Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder mit der Vertreterin der Stadt: (von links) Gründungs- und Ehrenvorsitzende Frieda Beyer, Maria Pfab, Lydia Schäffner, Stadträtin Maria Regn, Elisabeth Wallner, Renate Steger, Gisela Schleicher und Anita Siegler.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.